Über uns

Trudy&Vinz befindet sich am Gallusplatz, unmittelbar bei der Kathedrale, dem Wahrzeichen von St.Gallen. Nachdem wir die alteingesessene Töpferschiibe am Gallusplatz nun während zweier Jahre weitergeführt und das Sortiment zwischenzeitlich etwas geändert haben, ist es Zeit, auch den Namen anzupassen. Da der Laden unser zweites Leben ist, liegt es auf der Hand, dafür unsere zweiten Vornamen Gertrud und Vinzenz einzusetzen. Bei uns finden Sie den French Brocante Look, ergänzt durch weitere Fundstücke, die dazu passen. Es ist aber auch der Ort, wo Maria Palatini und andere Künstler oder Kunsthandwerker ihre Werke zeigen.   

Beatrice Niedermann Schärer ist sowohl im Verkauf wie auch im Einkauf die Frau an der Front. Im Team ist sie die Besonnene mit festem Blick auf das Kaufverhalten unserer Kunden. Ihre englischsprachigen Instagram-Beiträge haben uns weltweilt eine grosse treue Fangemeinschaft eingetragen, wovon wir zwischenzeitlich auch zahlreiche persönlich kennen lernen durften. Besonders freut uns, dass schon wiederholt Followers selbst aus Holland, Frankreich oder den USA auf ihrer Europareise einen kurzen Abstecher nach St.Gallen gemacht haben, um unseren Laden in Realität zu besuchen.  

Stephan Schärer ist mitverantwortlich beim Einkauf und bei der Ladengestaltung. Zu seinen Aufgaben gehört es insbesondere, die verschiedenen Märkte und Händler anzusteuern, unser Auto effizient zu packen und die Funde rumzuschleppen. Dazu kommt, dass er beim Einkaufen schwer zu bremsen ist und sich von vernünftigen Argumenten, wie es habe im Auto oder im Lager keinen Platz mehr oder das Einkaufsbudget sei längst ausgereizt, nicht abhalten lässt.

Lilly ist – wie vormals Romina – bei allem dabei und bereits das heimliche Markenzeichen von Trudy&Vinz; nicht wenige schauen nur wegen ihr kurz im Laden vorbei. Am meisten Freude hat sie, wenn die Kunden von ihren Hunde begleitet werden oder wenn die Jack Russels Paula vom Restaurant Gallusplatz und Max von Gloria Star kurz reinschauen. Lilly ist immer gerne bereit, ihren grossen Guetzli-Vorrat mit anderen Hunden zu teilen.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen / Dienstag bis Freitag: 10 Uhr bis 12 Uhr, 14 Uhr bis 18 Uhr / Samstag: 10 Uhr bis 16 Uhr 
Am 1. und 2. November 2019 bleibt der Laden geschlossen.

Pressetexte

Hier finden Sie veröffentlichte Pressetexte:
St.Galler Tagblatt, November 2017, Direktlink

Lager

Unser Lager befindet sich an der Gallusstrasse 40. Da es gerade um die Ecke ist, können wir hier auch rasch mit Kunden stöbern gehen.

Galerie

St.Gallen

Die Stiftskirche aus der Mitte des 18. Jahrhunderts bildet zusammen mit dem Stiftsbezirk ein einzigartiges historisches Ensemble. In der Stiftsbibliothek befindet sich der wohl schönste Rokokosaal der Schweiz. In der so genannten «Seelenapotheke» lagert ein Schatz von 170 000 Büchern und 2000 Originalhandschriften aus dem Mittelalter. Der Stiftsbezirk zählt seit dem Jahr 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe.